Nächste Veranstaltungen

  • Fr 8 .
    Mär

     

    Besprochen werden sollen die zentralen Vorschriften und Themen der VOB/B. Die Regelungen der VOB/B sollen in ihren Unterschieden zum BGB aufgezeigt und erörtert werden. 

    Aus dem Inhalt:

     

    • Nachträge gem. § 2 VOB/B
    • Bauzeit gem. § 6,
    • Mängelgewährleistung gem. § 13,
    • Bedenken anmelden gem. § 4 Abs. 3 und § 13 Abs. 3 VOB/B
    • Nebenpflichten nach VOB/B §§ 3,4,
    • Stundenrapporte gem. § 15, 
    • Rechnungen nach § 16, 
    • Musterschreiben, 
    • Regelungen zur Risikoverteilung §11,
    • Kündigungen §§ 8,9,
    • Sicherheitsleistungen gem. §17 u.v.m.

     

    Wir dürfen uns freuen, Sie in unserem Arbeitszirkel begrüßen zu dürfen.

     

    Freitag, 08. März 2019 - 16:00 bis 20:00
    Arbeitszirkel Nr. 3/19
  • Fr 15 .
    Mär

     

    Bei jeder Baumaßnahme sind auch Nachbarn involviert. Diese können während der Bauphase, im Anschluss bei Grenzbauten etc. von der Baumaßnahme betroffen oder für die Durchführung der Baumaßnahme von Bedeutung sein. In diesem Arbeitszirkel sollen die typischen Fallgestaltungen dargelegt, besprochen und Lösungswege aufgezeigt werden.

    Aus dem Inhalt:

     

    • Vorgehen bei Grenzbauten, Verankerungen,
    • Beweissicherung im Nachbarrecht,
    • der Zaun im Nachbarrecht,
    • Vertiefungen, Erhöhungen,
    • Gemeinsame Be- und Entwässerung
    • Grundstücksnutzung ohne Dienstbarkeit,
    • der Überbau im Nachbarrecht,
    • u.v.m.

     

    Wir dürfen uns freuen, Sie in unserem Arbeitszirkel begrüßen zu dürfen.

     

    Freitag, 15. März 2019 - 16:00 bis 20:00
    Arbeitszirkel Nr. 4/19
  • Mi 20 .
    Mär

     

    Architekten sind in der Leistungsphase 8, der Bauüberwachung immer mit der Bauleitung und der Übernahme der Tätigkeit als LBO-Bauleiter konfrontiert. Aus dieser Tätigkeit können sich erhebliche , unterschiedlichste Pflichten und Verantwortlichkeiten gegenüber dem am Bau Beteiligten ergeben, die in diesem Arbeitszirkel besprochen werden sollen.

    Aus dem Inhalt:

     

    • Bauleiter im öffentlich-rechtlichen Kontext,
    • Abgrenzungen zum SIGEKO und Tätigkeit des SIGEKO-Bauleiters,
    • Straftatbestände und Haftungen,
    • Bauüberwachungstätigkeiten,
    • UVV und Verkehrssicherungspflichten ,
    • Sekundärhaftung und Bedeutung der Sachwalterstellung,
    • Organisationsverschulden und Produktschäden,
    • Verhalten im Rahmen der Gewährleistung,
    • u.v.m.

     

    Wir dürfen uns freuen, Sie in unserem Arbeitszirkel begrüßen zu dürfen.

     

    Mittwoch, 20. März 2019 - 16:00 bis 20:00
    Arbeitszirkel Nr. 5/19
  • Fr 29 .
    Mär

     

    Zurzeit läuft eine Klage der Kommission gegen die HOAI, die voraussichtlich dieses Frühjahr entschieden wird. Im Moment scheinen die Aussichten, dass die HOAI nicht gegen die Dienstleistungsrichtlinie verstößt, gering zu sein. Was wird passieren, wenn der EuGH,dies feststellt ? Wie schütze ich mich davor ? Worauf muss ich in meinen Vorträgen achten? Dies soll in diesem Seminar erörtert werden. Aber auch ein Ausblick auf die künftige Vertragsgestaltung soll gewagt werden.

    Parallel dazu, sollen die letzten aktuellen Entscheidungen der Obergerichte zur HOAI erörtert werden.

    Im Einzelnen:

     

    • Vertragsverletzungsverfahren - worum geht es eigentlich ?
    • Was sind die Folgen?
    • Welche vertraglichen Regelungen sind nunmehr vorzusehen, um ein auskömmliches Honorar zu sichern ? Woraus ?
    • Unterschiede zwischen HOAI als Gesetz und Vertrag ?
    • Aktuelles zur HOAI, Vergleichsberechnung. Mindestsatzunterschreitung, Umbauzuschlag, vorhandene Bausubstanzen, anrechenbare Kosten, TGA,
    • aktuelle Rechtsprechung der HOAI. 

     

    Wir dürfen uns freuen, Sie in unserem Arbeitszirkel begrüßen zu dürfen.

     

    Freitag, 29. März 2019 - 16:00 bis 20:00
    Arbeitszirkel Nr. 6/19:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen