Nächste Veranstaltungen

  • Mi 26 .
    Jun

     

    Im Rahmen des Seminares Abnahme und Gewährleistung sollen die Änderungen des Werkvertragsrechts zu den Bestimmungen der Abnahme und die folgenden Abnahmen allgemein erörtert werden. Mängelansprüche - Beginn, Lauf, Hemmung, Unterschiede zwischen BGB- und VOB-Verträge werden ausgiebig erörtert und mit den Teilnehmern diskutiert. Es können auch immer wieder aktuelle Themen im Rahmen des Arbeitszirkels erörtert werden. 

    Aus den Inhalten:

    • Abnahmeregelung nach BGB 2018,
    • fingierte, fiktive, konkludente, förmliche Abnahme, 
    • Verweigerung der Abnahme, 
    • Folgen der verweigerten Abnahme des Bauherrn,
    • Abnahmeprotokolle,
    • Bedeutung, 
    • Prozessführung etc,
    • Mängelansprüche- Beginn/Lauf,
    • Mängelbegriff nach § 633 BGB ff. etc. 

     

    Es besteht ausreichend Zeit zur Diskussion. 

    Mittwoch, 26. Juni 2019 - 16:00 bis 20:00
    Arbeitszirkel Nr. 11/19: Abnahme und Gewährleistung
  • Fr 28 .
    Jun

     

    Zurzeit läuft eine Klage der Kommission gegen die HOAI, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahr entscheiden wird. Im Moment scheinen die Aussichten, dass die HOAI nicht gegen die Dienstleistungsrichtlinie verstößt, gering zu sein. Was wird passieren, wenn der EuGH dies feststellt ? Wie schütze ich mich davor ? Worauf muss ich in meinen Verträgen achten? Dies soll in diesem Seminar erörtert werden. Aber auch ein Ausblick auf künftige Vertragsgestaltung soll gewagt werden. 

    Parallel dazu sollen die letzten aktuellen Entscheidungen der Obergerichte zur HOAI erörtert werden. 

    • Vertragsverletzungsverfahren - worum geht es eigentlich ? Was sind die Folgen?
    • Welche vertraglichen Regelungen sind numehr  vorzusehen, um ein auskömmliches Honorar zu sichern ? Woraus?
    • Unterschiede zwischen HOAI, Vergleichsberechnung, Mindestsatzunterschreitung, Umbau vorhandene Bausubstanz, anrechenbare Kosten, TGA, 
    • aktuelle Rechtsprechung zur HOAI.

     

    Freitag, 28. Juni 2019 - 16:00 bis 20:00
    Arbeitszirkel Nr. 12/19: HOAI, was nun?
  • Fr 12 .
    Jul

     

    Nach wie vor sind Ansprüche aus Bauzeitverlängerung eines der heißesten Themen im Nachtrags- und Vertragsrecht sowohl beim Vertrag von Planern zu ihrem Bauherrn, als auch der Unternehmer mir ihren Auftraggebern. Die richtige Darstellung solcher Nachträge ist eine Wissenschaft für sich. Die Rechtsprechung hat hierzu neue Grundsätze aufgestellt, die es im Einzelnen zu erörtern gilt. Anhand von konkreten Beispielen soll sodann aufgezeigt werden, wie Nachträge bearbeitet werden können und worauf bei gestellten Bauzeitverlängerungen zu achten ist. 

    Aus den Inhalten:

    • Nachträge nach § 2 Abs. 5 VOB/B, § 6 Abs. 6 VOB/B und § 642 BGB,
    • Unterscheidung der Nachtragsmöglichkeiten und der Abrechnungsmäglichkeiten im Hinblick auf die aktuelle BGH- Rechtsprechung. 
    • Soll-/ Ist-Vergleich: wann wichtig?
    • Nachträge im Planungsbüro: Wie aufarbeiten und darstellen?
    • Richtiges Verhalten des Planers bei Nachträgen der Unternehmer und bei Durchsetzung eigener Nachtragsvereinbarung,
    • vertragliche Vereinbarung zu Nachträgen. 

     

    Freitag, 12. Juli 2019 - 16:00 bis 20:00
    Arbeitszirkel Nr. 13/19: Ansprüche aus Bauzeitverlängerung- richtig verhandeln, durchsetzen und berechnen
  • Mi 17 .
    Jul

     

    Dieser Arbeitszirkel möchte sich in erster Linie mit der Abwicklung der Verträge befassen.

    Aus dem Inhalt:

    • Wie verhalte ich mich bei Schlussrechnungsstellung ?
    • Wie baue ich eine Schlussrechnug auf- sowohl VOB, als auch BGB sowohl bei Architekten, als auch bei Planungsleistungen nach HOAI ?
    • Wann ist eine Schlussrechnung prüffähig ?
    • Wie sind Nachträge darzulegen ?
    • Sind Nachforderungen zur Schlussrechnung möglich ?
    • Welchen Wert hat das gemeinsame Aufmaß ?
    • Was darf der Architekt im Rahmen des gemeinsamen Aufmaßes tun ?
    • Welche Arten von Sicherheitsleistungen gibt es ? 
    • Wie sind diese Vereinbarungen zu treffen ?
    • Gibt es Muster für Sicherheitsleistungen und wie sind diese aufzubauen ?
    • Vertragserfüllungssicherheit nach § 650f BGB.
    • Änderungen durch das BGB 2018.

     

    Mittwoch, 17. Juli 2019 - 16:00 bis 20:00
    Arbeitszirkel Nr. 14/19: Schlussrechnung, Aufmaß, Sicherheitsleistung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen