Nächste Veranstaltungen

Arbeitszirkel Nr. 6/19: "HOAI, was nun?"

Arbeitszirkel Karsten Meurer
Gebucht: 3 | Freie Plätze: 9

 

Zurzeit läuft eine Klage der Kommission gegen die HOAI, die voraussichtlich dieses Frühjahr entschieden wird. Im Moment scheinen die Aussichten, dass die HOAI nicht gegen die Dienstleistungsrichtlinie verstößt, gering zu sein. Was wird passieren, wenn der EuGH,dies feststellt ? Wie schütze ich mich davor ? Worauf muss ich in meinen Vorträgen achten? Dies soll in diesem Seminar erörtert werden. Aber auch ein Ausblick auf die künftige Vertragsgestaltung soll gewagt werden.

Parallel dazu, sollen die letzten aktuellen Entscheidungen der Obergerichte zur HOAI erörtert werden.

Im Einzelnen:

 

  • Vertragsverletzungsverfahren - worum geht es eigentlich ?
  • Was sind die Folgen?
  • Welche vertraglichen Regelungen sind nunmehr vorzusehen, um ein auskömmliches Honorar zu sichern ? Woraus ?
  • Unterschiede zwischen HOAI als Gesetz und Vertrag ?
  • Aktuelles zur HOAI, Vergleichsberechnung. Mindestsatzunterschreitung, Umbauzuschlag, vorhandene Bausubstanzen, anrechenbare Kosten, TGA,
  • aktuelle Rechtsprechung der HOAI. 

 

Wir dürfen uns freuen, Sie in unserem Arbeitszirkel begrüßen zu dürfen.

 

Freitag, 29. März 2019 - 16:00 bis 20:00

Arbeitszirkel Nr. 7/19: "Recht aktuell, Neues zu den Themen LBO, HOAI, Vergaberecht, BGB- eine Übersicht"

Arbeitszirkel Karsten Meurer
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 12

 

In diesem Arbeitszirkel werden aktuelle Themen im Kurzüberblick besprochen.

Schwerpunkte:

 

  • Neue LBO 2018,
  • HOAI, Stellungnahme des Generalanwalts der Kommission,
  • VOB/A 2019,
  • Architektenvertrag BGH und Haftung,
  • Rechtsprechung des BGH, zum Schadensrecht, Auswirkungen, Möglichkeiten, Anwendung, etc.,
  • u.v.m.

 

Der Arbeitszirkel möchte Fallstricke aufzeigen, Formulierungsvorschläge unterbreiten sowie Lösungswege aufzeigen.

 

Wir dürfen uns freuen, Sie in unserem Arbeitszirkel begrüßen zu dürfen.

Mittwoch, 24. April 2019 - 16:00 bis 20:00

Arbeitszirkel Nr. 8/19: HOAI, was nun? Richtige Vertragsgestaltung"

Arbeitszirkel Karsten Meurer
Gebucht: 1 | Freie Plätze: 11

 

Ende des Jahres wird der EugH sehr wahrscheinlich sein Urteil darüber fällen, ob die HOAI gegen die Dienstleistungsrichtlinie verstößt. Eine mögliche Folge könnte sein, dass die Bundesregierung die HOAI zurückzieht und dann keine Gebührenordnung mehr existiert. Wie Verträge dann richtig zu gestalten sind, worauf zu achten ist, soll Gegenstand dieses Arbeitszirkels werden. 

Schwerpunkte:

 

  • Änderungsleistungen,
  • Werkerfolg, Leistungsziele, Sonderkündigungsrecht,
  • Abnahme,
  • Vergütungsreglungen,
  • Umbauzuschlag, sonstige Zuschläge, 
  • mögliche Folgen des Wegfalls der HOAI für bestehende und künftige Verträge,
  • etc.

 

Der Arbeitszirkel möchte Fallstricke aufzeigen, Formulierungsvorschläge unterbreiten sowie Lösungswege aufzeigen.

 

Wir dürfen uns freuen, Sie in unserem Arbeitszirkel begrüßen zu dürfen.

Mittwoch, 08. Mai 2019 - 16:00 bis 20:00

Arbeitszirkel Nr. 9/19: "Vergaberecht aktuell"

Arbeitszirkel Karsten Meurer
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 12

 

Im Einzelnen werden die Änderungen der letzten Vergaberechtsnovelle sowie der aktuellen umgesetzen Wohnraumoffensive der Bundesregierung besprochen. Das System des Vergaberechts soll aufgezeigt werden, die inhaltlichen Regelungen des GWB, genauso, wie die Regelungen der VGV und der VOB/A.

Schwerpunkte:

 

  • VGV, GWB, VOB/A,
  • Planungswettbewerbe,
  • neue VOB/A 2019, Änderungen,
  • Selbstheilung,
  • Eignung,
  • verschiedene Vergabearten,
  • u.v.m.

 

Die Teilnehmer erhalten zudem ausreichend Gelegenheit, um Fragen zu stellen und zur Diskussion.

 

Der Arbeitszirkel möchte Fallstricke aufzeigen, Formulierungsvorschläge unterbreiten sowie Lösungswege aufzeigen.

 

Wir dürfen uns freuen, Sie in unserem Arbeitszirkel begrüßen zu dürfen. 

Mittwoch, 22. Mai 2019 - 16:00 bis 20:00
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen